Landschaftsfotografie – Videokurs

Landschaftsfotografie – Videokurs

19,90 

  • Landschaftsfotografie… Entspannung und pure Emotionen.
  • In diesem Training lernst Du noch viel mehr, als “nur” eine Kamera zu bedienen.
  • Vollgepackt mit tollen Tipps zur Gestaltung emotionaler Bilder.
  • So entwickelst Du künftig Deine ganz persönliche und eigene Bildsprache.

Aktion: Du hast Interesse an diesem Videotraining und möchtest dieses Wissen aber auch gern in einem Workshop vertiefen. Wir möchten dich auf deiner Reise unterstützen. Bei einer Teilnahme an einem unserer beiden Workshops erhältst Du unser Videotraining gratis dazu.

Alle Informationen zu unseren Workshops:
Fotokurs im – Harz
Fotokurs an der –Ostsee

Dateiformat: mp4 (ZIP) zum Download
Auflösung: Full HD
Dateigröße:  16 GB / 6 Pakete – können einzeln herunter geladen werden.
Laufzeit:  170 Min.

Datum

13. Februar 2021, 13. Juni 2021, 13. März 2021, 15. Mai 2021, 16. Januar 2021, 17. April 2021

Uhrzeit

10:00 – 14:00 Uhr

Auszüge aus dem Training

Inhaltsverzeichnis

Ein paar Worte zum Inhalt und Tipp zur Arbeit mit dem Training

– Blende
– Verschlusszeit
– ISO
– Weißabgleich

– das Phänomen hyperfokale Distanz erläutert
– richtige Kameraeinstellung für optimale Schärfe
– Größe des Schärfe Bereiches im Verhältnis zur Blende, Brennweite und errechnen der hyperfokalen Distanz
– den Schärfe Bereich vergrößern, mit einem kleinen Trick
– Achtung… die Blende und Beugungsunschärfen

– Licht… der entscheidende Faktor in der Fotografie
– Wirkungsweise von tief- und hochstehender Sonne auf ein Motiv / Foto
– Wolken nutzen… ein Motiv verwandelt sich im Minutentakt
– Geduld… den Blick des Betrachters bewusst im Bild mit Hilfe von Licht lenken

– Was ist der goldene Schnitt?
– Bildgestaltung in Landschaftsfotos gezeigt… Entscheidungsfindung für Positionierung der Elemente in Motiven.
– Die Regel des goldenen Schnittes bewusst brechen.
– Umsetzung in der Praxis… Herangehensweise an ein Motiv und die Bildelemente im goldenen Schnitt anordnen.
– Vergleich von Schnappschüssen und bewusst gestalteten Bildern

– Was versteht man unter Linien im Bild und wie findet man sie.
– Linien in der Fotografie nutzen und im Foto einbauen.
– Den Blick des Betrachters in und durch das Bild führen.
– Mehr Bildtiefe und Dreidimensionalität durch Linien.
– Vordergrund für noch mehr Tiefe.
– Extra Tipp zur richtigen Belichtung.

– Verschlusszeit erläutert
– Wasser und Wassertropfen einfrieren.
– Maximale Schärfe durch die richtige Blende und Anpassung der Verschlusszeit.
– Der ISO Wert für die optimale Verschlusszeit.
– Wasserfälle richtig fokussieren, für optimale Schärfe.

– Wirkungsweise von Graufiltern.
– Verschiedene Arten und Systeme für Graufilter.
– Richtige Vorgehensweise und Kamera Einstellungen beim Arbeiten und Umgang mit Graufiltern.
– Belichtungszeit korrekt berechnen, für ein richtig belichtetes Bild mit Graufilter.
– Tipp für Spiegelreflex Kameras.

– Details sehen und finden.
– Details optisch vom Hintergrund im Bild lösen.
– Blende, Brennweite, Abstand zum Motiv… auch mit günstigen Objektiven ein tolles Bokeh (Unschärfe) erzeugen.

– Wichtige Grundeinstellungen in Photoshop.
– Ebenen für strukturiertes Arbeiten ordnen.
– RAW Entwicklung. (inkl. Updates zu Version 2021 & 2022)
– Details betonen mit Dodge & Burn
– Feine und optimale Schärfe im Bild mit Hochpassfilter.
– Farbverläufe einfügen, für mehr Stimmung im Bild.
– Den Blick des Betrachters lenken durch gezielte Anpassung in den Helligkeitswerten.

– Verstehen von Smartfiltern.
– Mehr Flexibilität und genaueres Arbeiten mit dem Einsatz von Smartfiltern.

– Funktionsweise von Masken
– Einsatz in der Praxis für mehr Freiheit und Genauigkeit in der Bildbearbeitung.

Optimale Bildgestaltung und die richtigen Kameraeinstellungen
Bilder gekonnt in Photoshop veredeln
Das große Videotraining zur Landschaftsfotografie & Bildbearbeitung.

Neben den richtigen Einstellungen an der Kamera für die verschiedensten Effekte, geht es in diesem Training um viele Gestaltungsthemen und zahlreiche Tipps & Tricks aus 13 Jahren Praxis.

Hast du Fragen zum Produkt?

Falls du gerade frisch in die Fotografie einsteigst und lernen möchtest, wie du deine Kamera sicher bedienst, dann gibt es auch in diesem Training einen Grundlagen Teil, welcher dir eine sehr gute Basis gibt. Bist du über die Grundlagen der Kamera Bedienung hinaus, wirst du ebenso deinen Mehrwert mit diesem Kurs haben.

Denn in diesem Training lernst du noch viel mehr, denn die Kamera ist nur ein Werkzeug.
Bilder und Licht zu sehen und Fotos wirkungsvoll zu gestalten, da fängt das Fotografieren wirklich an 🙂
Lass dich mitnehmen, in Gedankengänge zur Bildgestaltung und Komposition und fange an, deine eigene Bildsprache zu entwickeln.

Du bekommst einen bzw. mehrere Downloadlinks per Mail.
Über diese kannst du dir die 6 Pakete einzeln herunterladen. Insgesamt erwarten Dich 11 Kapitel, welche aufeinander aufbauen.
Du kannst dir in Ruhe und in deinem eigenen Tempo jedes Kapitel anschauen, wiederholen und mitmachen.
Ideal hierfür ist es, wenn du dir das Training zusätzlich auf z.B. das Smartphone lädst, so kannst du unterwegs in der Natur immer wieder reinschauen und das Gezeigte direkt ausprobieren.

Dateiformat: mp4 (ZIP) zum Download
Auflösung: Full HD
Dateigröße:  16 GB (6 Pakete, können einzeln herunter geladen werden)
Laufzeit:  170 Min.
Laufzeit: 170 Minuten

PC oder ein Tablet oder Smartphone und ein eMail Account.
Nach dem Herunterladen über den Download Link, kannst du dir die einzelnen Lektionen auf deinem Gerät anschauen.

Und natürlich eine Kamera, an der du manuelle Einstellungen vornehmen kannst. Dies kann eine Spiegelreflexkamera, eine spiegellose Systemkamera oder auch eine Kompaktkamera sein. Modelle für Einsteiger genügen hier völlig.
Lediglich mit sehr günstigen Kompakt Modellen, welche alle Einstellungen nur automatisch vornehmen können, bist du sehr eingeschränkt.
Ein Stativ und Graufilter / ND Filter, passend zu deinem Objektiv für die Lektion über Langzeitbelichtung.

Hast du Lust auf die Kapitel zur Bildbearbeitung in Photoshop, benötigst Du:
neben dem PC oder Notebook eine Maus
und eine Photoshop Version (eine Testversion ist auch möglich).

Ja, die Grundlagen, wie man eine Kamera bedient, ändern sich nicht.

Selbst wenn du eine alte Spiegelreflexkamera hast, die schon 15 Jahre alt ist…
die wichtigsten Einstellungen wie Blende, Verschlusszeit, ISO, Weißabgleich, Brennweiten usw. sind bei alten, wie auch bei neuen Kameras gleichermaßen vorhanden und einstellbar.

Ja, auch sehr viel ältere Versionen von Photoshop (z.B. CS5 oder CS6) können, mit kleinen Einschränkungen, eingesetzt werden.

In unserem Shop sind alle gängigen Bezahlmethoden abgedeckt.
Paypal, Kreditkarte, Sofortüberweisung usw.

Nein, bei uns werden keine Zahlungsinformationen gespeichert.
Zur Zahlung wirst du auf die Seite des gewählten Zahlungsanbieters weiter geleitet.

Hast du noch weitere Fragen zum Produkt?

Schick einfach eine Mail an:
dennis.wolf@wolf-photoart.de