Workshop Spezial – Lost Place im Harz

Eine alte Heilstätte, friedhofsstill im Wald… Gemäuer voller Geschichten…

In diesem Workshop lernst Du Deine Kamera besser zu verstehen, gezielt zu nutzen und  Bilder zu gestalten.

•  Zu Beginn tauchen wir ein in die Geschichte des alten Lost Place.

•  Wir bauen eine emotionale Verbindung zum Ort auf und lassen diese in unsere Bilder einfließen.

•  Du verlässt den Automatikmodus und nutzt die umfangreichen Möglichkeiten Deiner Kamera.

•  Nach dem Workshop sind die Einstellungen im manuellen Modus kein Problem mehr für Dich

•  Durch bewusste, gezielte Bildgestaltung und Bildaufbau wirst Du mit Deinen Bildern ein neues Level erreichen.

•  100% praxisbezogenes Lernen mit vielen eindrucksvollen Motiven in einem geheimnisvollen Lost Place

•  Eine Gruppengröße von max. 6 Teilnehmern garantiert Dir eine individuelle Betreuung.

•  Keine Fragen Deinerseits bleiben unbeantwortet.

 

Du hast Fragen?

 

Schreib uns eine Email an: dennis.wolf@wolf-photoart.de

 

Kameratechnik:

•  Kameratechnik richtig nutzen

•  die richtige Belichtung / Belichtungsmessung

•  gezielter Einsatz, verschiedener Brennweiten

Licht und Bildgestaltung

•  Bildkomposition

•  bewusste Perspektiven- und Standortwahl

•  räumliche Tiefe im Bild erzeugen

•  Wahl des Motivs

•  Licht sehen und optimal nutzen

•  kreativer Einsatz von Nebel & künstlichen Lichtquellen

•  08.00 Uhr / Treffpunkt vor dem Toor am Schlittenhunde Erlebnis Camp (Link Google Maps)

•  08.00 – 09.00 Uhr / Einführung in die Geschichte des Lost Place

•  09:00 – 12:00 Uhr / Workshop Teil 1

•  12.00 – 13.00 Uhr / Mittagspause

•  13.00 – 16.00 Uhr / Workshop Teil 2

Im Workshop enthalten sind:

•  Workshoptour und Dozentenhonorar

•  Die Unterlagen mit den Inhalten des Workshops bekommst du als PDF-Datei.

•  Kaffee, Tee und ein warmer Eintopf 

•  An- und Abreise ist nicht im Preis enthalten.

Preis pro Termin/Person: 147,00€

•  Digitale Kamera (manuelle Einstellungen müssen möglich sein) 

•  festes Stativ

•  entsprechend des Wetters notwenidge Kleidung und festes Schuhwerk