Landschaftsfotografie Harz – Bode-Wasserfälle

Landschaftsfotografie Harz – Bode-Wasserfälle

154,00 

6 Stunden pures Know How zum Thema Langzeitbelichtungen mit Graufiltern, Landschaftsfotografie und Bildgestaltung.

Und damit Du Dein neu erworbenes Wissen nicht vergisst, erhälst Du die  Workshopunterlagen als PDF-Datei. 

Veranstaltungsort:
Harz – Bodetal

Auswahl zurücksetzen
Datum

26. Juni 2021, 29. Mai 2021

Uhrzeit

09:00 – 15:00 Uhr

Beschreibung

Beim Fotografieren geht es um weitaus mehr, als einfach nur auf den Auslöser zu drücken. Ganz nach Dennis seiner Philosophie… 20 Prozent Technik & 80 Prozent sehen, fühlen und Bildgestaltung, lernst Du in diesem Foto Workshop im Harz, spektakuläre Wasserfälle mit Langzeitbelichtungen richtig ins Bild zu rücken und Deine Bilder kreativ und emotional zu gestalten.

100% praxisbezogenes Lernen mit vielen wundervollen Motiven in der Natur erwarten Dich.

Eine Gruppengröße von max. 6 Teilnehmern garantiert Dir eine individuelle Betreuung.

Keine Fragen Deinerseits bleiben unbeantwortet.

Inhalte/ Themen

Kameratechnik und Graufilter

  • Kameratechnik richtig nutzen für
    Langzeitbelichtungen bei Tageslicht.
  • richtiger Einsatz von ND / Graufiltern

 

Licht & Bildgestaltung

  • Bildkomposition
  • bewusste Perspektiven- und Standortwahl
  • räumliche Tiefe im Bild erzeugen
  • das Auge des Betrachters im Bild lenken
  • Linien in Motiven gestalterisch einsetzen
  • sehen lernen… Wahl des Motivs
  • Licht sehen, lesen und optimal nutzen
Ablauf

09.00 Uhr / Treffpunkt am Parkplatz zur Straße Kegelbahnweg, Höhe Feriendomiziel Tannenhof

(Link Google Maps)

09.15 – 10.15 Uhr / untere Bodefälle
Einführung in die Landschaftsfotografie von Wasserfällen und Bachläufen mittels Langzeitbelichtung. Technische Umsetzung und mit Polfiltern und ND (Graufiltern).

10.30 – 12.30 Uhr / große Bodefälle
Experimentieren mit den verschiedenen Belichtungszeiten und Kombination mehrerer Filter. Motive und Wasserfälle, spektakulär und kreativ ins Bild „rücken“.

12.30 – 13.15 Uhr / Aufstieg zum Rastplatz und Mittagspause

13.15 – 14.45 Uhr / Auf der Jagd nach dem Foto, sehen wir nicht nur das große Ganze, sondern suchen auch nach außergewöhnlichen Details und Perspektiven, weg vom Standard.

14.45 Uhr / Rückweg zum Treffpunk

Was benötigst Du?
  • Digitale Kamera
    (manuelle Einstellungen müssen möglich sein)
  • Weitwinkelobjektiv
  • festes Stativ
  • ND / Graufilter Filter (für Langzeitbelichtungen)
    (mind. 64x oder sogar 1000x)
  • Polfilter und Fernauslöser wenn vorhanden
  • wetterfeste Kleidung und Schuhe

 

Hinweise:
Die Grundlagen der Fotografie und Kameratechnik (Blende, Verschlusszeit, ISO) sollten bei diesem Workshop bereits beherrscht werden.

Solltest Du Einsteiger sein, schau Dir gern unseren Fotokurs im Ilsetal (Harz) an. Hier gehen wir auch intensiv auf die Grundlagen ein.
https://wolf-photoart.de/landschaftsfotografie-fotokurs-harz/


Achtung: Der Workshop ist nicht für körperlich beeinträchtigte geeignet, da wir viel laufen.

Hast du Fragen zum Kurs?

Schick einfach eine Mail an:
dennis.wolf@wolf-photoart.de