Langzeitbelichtung mit dem Graufilter

 

Dieser Filter reduziert die Lichtmenge, d.h. hiermit sind am Tage Verschlusszeiten möglich, die ohne diesen Filter nicht zu realisieren sind (z.B. besonders beliebt mit langer Verschlusszeit 2s und länger, um Wasser verwischt erscheinen zu lassen). Der Filter ist in verschiedenen Stärken erhältlich (- 2, -4 Blende usw.)

Für den Anfang empfiehlt es sich sehr, eine Tabelle mit Richtwerten dabei zu haben.
Hier kannst Du sehr einfach, auf Basis Deiner Belichtungszeiten ohne Graufilter, die notwendigen Belichtungszeiten mit den verschiedenen Graufiltern bestimmen.

Auswirkungen eines Graufilters

ohne Graufilter - Belichtungszeit 1/50

mit einem ND3.0 - ND1000 Graufilter - Belichtungszeit 20 Sek.

Mehr zu Langzeitbelichtungen und weitere knackige Tipps & Tricks für ausdrucksstarke Bilder, erfährst Du in unseren Fotokursen..

Fotoworkshop im Harz